Spezialisierte Rechtsberatung

in der GRIECHENLANDKRISE

 

 

 

 

 

  • 400 PS SUVs
  • 72 h Deodorants
  • Flugzeuge
  • GRECONTROL 

 

Welche Gemeinsamkeiten bestehen?

 

Alle repräsentieren das "NOCH MEHR FÜR WENIGER Prinzip".

Konkret: Je mehr Leistung, je mehr Sicherheitsreserven, desto weniger Verlustrisiken. Weniger Risiko bei kritischen Überholmanövern: Durch überlegene Motorleistung und Karosserierobustheit. Weniger Risiko bei stressigen interpersonellen Kontakten: Durch überlegenes Kosmetikmaterial. Weniger Risiko im Flugverkehr: Durch mehrere ergänzende Sicherheitssysteme. Weniger Risiko bei Geschäftstätigkeiten in Griechenland: Durch ein Mehr an absichernder Kontrolle.

 

Warum fragen Mandanten nach "NOCH MEHR FÜR WENIGER" in der Griechenland-krise?

 

Griechenland als Export,- Beschaffungs- und Präsenzmarkt war schon zu normalen Zeiten eine anspruchsvolle professionelle Herausforderung. Umso mehr in der Griechenland-krise. Das Handling juristischer Themen ist von hoher Relevanz. Ob bei der Krisenbewältigung oder der Nutzung der Krisenchancen. Akut sind:

 

> Informationsasymmetrien       > Unsicherheitsfaktoren       > Extrempotentiale
         

Mit GRECONTROL werden Mandanten bei ihrem Griechenlandengagement bestmöglich rechtlich geschützt. Vom Forderungsmanagement, der Verhandlungsführung, über arbeitsrechtliche Fragen, zu den vertragssrechtlichen Aspekten hin zur gerichtlichen Prozessführung etc. GRECONTROL bietet krisengerechte rechtsanwaltliche Beratung. Von erfahrenen deutsch-griechischen Rechtsanwälten.